ÜT - Überbündisches Treffen 2017

Datum: 
28.09.2017 bis 03.10.2017

ÜT – Überbündisches Treffen 28.09.-03.10.2017 - Warum es entstand und was wir mitnehmen - Wo und wer? Auf die Schwäbische Alb kamen wir alle zusammen, ob gewandert, geritten, gefahren oder getrampt, aus allen Ecken Deutschlands strömten ca. 2000 junge und jung-gebliebene Leute auf den Heuberg des Allenspacher Hofes, nahe der Gemeinde Böttingen. Warum? [...]* Wie man sich das vorstellen kann? Ein großer hölzerner Bogen empfing mich, bevor ich in die sich aufbauende Zeltstadt eintreten konnte, Rauchgeruch und hämmernde Geräusche erfassten meine Sinne und ich hatte den Eindruck in eine andere Zeit, eine andere Welt meinen Fuß gesetzt zu haben...kleine Privatkoten und Jurten säumten die Wege, große Jurtenburgen standen an den Kreuzungen und um den Versammlungsplatz herum. Heringe Klopfen, Planen knüpfen, Schwarzzelte hochziehen, Schnüre abspannen und Feuerholz machen prägten das Bild – eifrig und voll Vorfreude war jeder dabei, ob jung oder alt, ob Pfandfinder, Wandervogel, Jungenschaftler, Wandergesellen drj-ler oder von einem anderen Bund. Vorfreude auf was? 5 Tage voller neuer Bekanntschaften und Begegnungen auf Augenhöhe, egal welches Alter/welcher Bund. Gemeinsames Gestalten freier Zeit und freien Raumes, sich handwerklich, kreativ, musikalisch und diskussionsfreudig einzubringen. Singen mit Gitarren und Tanzen zu Volksliedern in Gemeinschaft erleben, ebenso wie Momente der Stille, der Meditation oder der Andacht. Austausch einzelner Ideen, teils von Individuen und oder auch ganzen Bünden, Ausprobieren neuer Tätigkeiten und Entwickeln neuer Fähigkeiten wurden möglich gemacht. Freundschaften, ideelle Verbindungen und Projekte sind entstanden. Ausblick auf die Zukunft? Es soll nochmals ein Treffen dieser Art vor dem Jubiläums-Meißner 2038 stattfinden, das Wo, Wann und vor allem Wer kann jeder einzelne mitgestalten – noch ist alles möglich! Wo es Kontakt und Infos gibt? Fragen zu Rückblick, Fotos, verlorenen Dingen und auch Ausblick bekommt ihr hoffentlich hier: https://www.facebook.com/uet2017/ oder https://uet2017.de/ oder unter helfer[a-t]uet2017.de Es grüßt herzlich von der deutschen reform-jugend (drj e.V.)! Lilja Liebert, 21 Jahre http://drj.de/ (Stand 19.10.2017) *Weitere Infos unter vorstand[a-t-]drj.de