Berichte

Silvestertreffen in Loheland

Beim Silvestertreffen die Zeit zwischen den Jahren gemeinsam anders gestalten, das ist uns auch bei dem letzten Jahreswechsel wieder gelungen. Ein überraschend anderer Kennlernabend leitete das große Treffen wunderbar ein. Es ging nicht nur darum den anderen in der großen Runde (besser) kennenzulernen, sondern auch die drj als Verein. In zwei kleinen Filmen wurde uns die Geschichte der drj nahegebracht, sowie die Wege und Ziele, wie sie die drj auf ihre Fahne schreibt, beleuchtet. Nicht nur für die Teilnehmer, die das erste mal auf einem drj-Treffen waren, war dies ein schöner Einstieg, sondern für alle Anwesenden (ca. 70 Leute). Weiterlesen...

Herbst-Tanztreffen in Karlsruhe

SAMSTAG: Am Samstagmorgen wurden wir von Gesang und Gitarrenmusik geweckt. So steht man doch gerne auf! Das Frühstück bestand, typisch drj, aus Haferflocken, Trockenfrüchten, Obst zum rein schnippeln und Hafer- oder Kuhmilch. Nach dem Frühstück wurde angekündigt, dass wir heute in die Stadt fahren und einen Flashmob veranstalten wollten. Aber dafür musste natürlich erst noch geübt werden. Deswegen wurde der Vormittag zu einem Tanzvormittag in der Turnhalle. Wir lernten die Tänze schnell, und es machte riesigen Spaß. Als wir alle geplanten Tänze durchgetanzt hatten, machten wir uns mit der Bahn auf dem Weg in die Karlsruher Innenstadt. Natürlich hatten wir den Flashmob vorher bei der Stadt angemeldet. Also stellten wir den Verstärker auf und fingen wieder an zu Tanzen. Weiterlesen...

Treffenbericht Kreistanz-Flashmob-Treffen Nord

Unser Tanztreffen war sehr lebhaft. Mit 14 Leuten durften wir bei Familie Hennies in Göttingen unterkommen und es war immer was los. Obwohl es ein geräumiges Einfamilienhaus mit liebevollem Garten ist, hatten wir zu vierzehnt recht begrenzten Raum, so dass man sich immer an erzählenden, singenden und witzelnden Menschen vorbei schlengeln musste, wenn man irgendwo hin wollte.

Der erste Abend war gemütlich mit herrlich warmer Abendluft von dem heißen Tag. Bei Kerzenschein aßen wir gemeinsam mit Aktiven, Ehemaligen und Gästen auf der Veranda. Viel gab es zu erzählen, da wir uns seit dem Pfingsttreffen nicht mehr gesehen hatten. Nachdem Jurte und Zelt aufgebaut und die Schlafplätze eingerichtet waren, sangen wir noch bis in die Nacht hinein.

Weiterlesen...

Sommerwanderung

Grüne Wiese am Waldesrand,
Vogelgezwitscher und Stift in der Hand...
Sitz ich nun und schreibe rein
In dieses volle Büchelein...
Um hier nun nach dem Zeltaufbau gemeinsam auf der Wiese sitzen zu können, den Vögeln und Tropfen der Bäume zu lauschen, sind wir sieben gestern mit dem Zug angereist und seitdem viel gewandert.
Weiterlesen...

Pfingstlager Nord im Ökodorf Sieben Linden

Bei hochsommerlichen Temperaturen kamen wir alle in das Ökodorf Sieben Linden, um parallel und gemeinsam mit den Ehemaligen drj-lern ein schönes verlängertes Wochenende zu verbringen mit ein bisschen Lagerstimmung. Die Wärme hielt leider nicht lange an und die Eisheiligen ließen uns frierend um die großen Kochtöpfe in der wunderbaren überdachten, aber ausgelagerten Selbstversorger-Küche zusammenrücken. Weiterlesen...

Seiten