Berichte

Ostertanztreffen 2011

Am Donnerstag, den 21.4.2011 war es endlich wieder so weit. Der Beginn des Ostertanztreffens, auf das sich viele schon lange gefreut hatten. Mit ihm kamen das gute Wetter und die gute Laune. Nachdem nach und nach alle bekannten und unbekannten Gesichter eingetrudelt waren, wurde sich nach der langen oder kurzen Reise über das mitgebrachte Buffet hergemacht. Satt gegessen ging es weiter mit dem Kennlernabend. Mit lustigen Spielen lernten wir die Namen der Teilnehmer, mit denen wir noch wunderschöne Tage verbringen sollten und auch die Schule, die für diese Tage unsere Unterkunft war, besser kennen. Nach einem Abendkreis unter sternklarem Himmel schlupften wir dann alle müde in unsere Schlafsäcke.

Weiterlesen...

Silvestertreffen 2010/11

Großes Auslandstreffen

Vom 27. Dezember 2010 bis zum 2. Januar 2011 trafen sich um die 60 weitgereiste Weltenbummler in dem idyllischem, christlich gesinnten Örtchen Otterberg.

Weiterlesen...

Adventstreffen auf dem Obergrashof

Als ich in an der Bushaltestelle Obergrashof ausstieg, warteten im Schneetreiben vier Gestalten auf mich, die mich herzlich in Empfang nahmen. Endlich war ich da, auf dem Adventstreffen. Gemeinsam gingen wir durch den Schnee zum Haus. In der warmen Küche roch es nach frischem Apfelmus und auch da wurde ich freudig begrüßt.

Nach dem Abendessen und dem Schlusskreis saßen wir noch eine Weile in der Küche, spielten Mäxle, lachten und unterhielten uns.

Weiterlesen...

Herbsttreffen in Karslruhe

Als Johanna, Chris, Aurelia, Jonas und ich das Pfadfinderhaus in Waldbronn- Reichenbach erreichten, war es schon dunkel. Wir kamen etwas zu spät, weil wir nicht früher konnten. Deshalb haben wir leider die Vorstellrunde verpasst. Wir stiegen die steile Treppe hinauf, luden unsere Rucksäcke ab und betraten den Gemeinschaftsraum. Feuer knisterte im offenen Kamin und sorgte für eine angenehme Wärme. Um den Tisch auf dem Boden saß der Rest der Gruppe. Es waren viele jüngere dabei, also auch welche, für die es, genau wie für mich, das erste drj- Treffen war. Wir wurden herzlich begrüßt und ich fühlte mich sofort wohl in dieser netten Runde. Wir kamen genau richtig zum Abendessen und konnten endlich den leeren Bauch füllen.

Weiterlesen...

Fotoseminar

Als Metz, Sarah und ich- um die anderen zu beeindrucken;-) – direkt mit dem Bus vorfuhren, waren Horand, Ellen und Lisa schon da. Und zwar im Pfadfinderhaus Weedplärre in Gschwend-Rotenhar, wo an diesem Wochenende das Fotoseminar stattfinden sollte.

Horand hatte Lisa, die Kunst studiert und schon einige Jahre gerne fotografiert, als Referentin angeheuert, um uns in die Geheimnisse der Fotografie einzuweihen!

Wir richteten uns im Haus ein und nach und nach trudelten alle ein, inklusive unser Küchenteam Ansgar und Angie. Auch Ansgars Hündin Bonita war dabei (die sich übrigens sogleich meinen Schlafsack als Ruhestätte fürs ganze Wochenende aussuchte und mir nächtliches Nasekitzeln bescherte). Insgesamt waren wir 14 Personen.

Weiterlesen...

Seiten