Ideenwerkstatt in Witzenhausen '19

Wann:  29.11.-01.12.2019
Wer:  14 junge Menschen

Eine Idee, ein Haus in Witzenhausen, 13 Anmeldungen und eine Küche...

Freitag Abend war gemeinsam kochen und Haus einrichten auf dem Programm, da zur Gemütlichkeit und der vertrauten drj-Athmosphäre im Winter warme Öfen und Essen gehörten :-)

Danach gab es noch einen kurzen Ausblick auf das Programm am Wochenende, sowie eine Runde mit dem Thema „Die drj hat in einem Jahr...“ und alle vervollständigten den Satz auf eigene Weise.

Am Samstag Vormittag wurden dann von der letzten Bundesvorstandssitzung eine Ideen-Sonne geteilt, gefeiert, was davon schon umgesetzt wurde und im Anschluss daran neue Ideen und konkrete Treffen kreiert. Rosa Post-It‘s landeten an der Termin-Pinnwand, weiße noch auf der Warteschlange daneben. Nach einer kurzen Pause und privatem Austausch, haben wir noch mehr Aktive für die einzelnen Treffen und Ideen gewinnen können und nur wenige Zettel sind in private Notizblöcke gewandert. Die meisten aufgeschriebenen Ideen haben uns noch das Rest-Wochenende begleitet.

Nach einer langen Mittagspause für individuelle Ruhe-, Bewegungs- oder weitere Austausch-Bedürfnisse, kamen wir für die Werkstatt-Phase zusammen, haben Teams zusammengeschweißt, Pläne konkret geschmiedet und Plakate produziert.

Im Anschluss haben wir mit einem langsam warm-werdenden Raum im Erdgeschoss, ungeplanter Sauna im Malraum im ersten Stock, Spaziergang für die Frischluft-Liebhaber, vielen Apfelschnitzen und deren Fruchtzucker, sowie ab und zu auch Schokoladenstückchen und dazu die verschiedensten Teesorten für jeden Geschmack in einer vertrauten Kleingruppen-Athmosphäre wunderbar Zeit verbracht.

Am Abend haben wir dann die Planungsergebnisse vorgestellt, gefeiert und in einer Runde geteilt, welche Wünsche noch für die Abendgestaltung im Raum sind und uns für ein gemeinsames Frage-Spiel zum besser Kennenlernen entschieden und einen Abendkreis draußen am Fluss.

Sonntag wurde mit Geburtstagsmusik geweckt, die „No drama lama“-Karte wurde verschenkt und zum Frühstück gab es Milchreis mit Schokopudding und natürlich weiterhin gaaanz viele Äpfel, Orangen, Birnen und dazu Kiwis aus dem eigenen Garten.

Gemeinsames Aufräumen begleitet von Singen füllte die erste Hälfte des letzten Vormittags, danach wurde beim Mittagessen vorbereiten gemeinsam über verschiedenste drj-Themen diskutiert wie „Null-Toleranz-Politik beim Rauchen, also auch heimschicken“, „Kiosk mit oder ohne Fressalien“ und weitere Punkte, die beim zoomen gerne auf live-Treffen verschoben werden.

Die Abrundung des Wochenendes waren außer dem Singen zwei Team-Spiele, Mittagessen und ein kurzer Abschluss- und Dankeskreis.

Insgesamt war es eine warme, vertraute und produktive Stimmung mit viel individueller Zeit in Zwischenräumen und genügend leckerem Essen, Trinken und Wärmflaschen für alle fleißig denkenden Menschen. Danke an euch alle :-)

 

Lilja

Über uns

Wir sind ein Jugendverein für umweltbewusste Lebensgestaltung an gemeinsamen Wochenenden und Sommerfreizeiten. Bei uns tummeln sich junge Menschen zwischen 10 und 25 Jahren.

Kontakt

Du möchtest noch mehr erfahren? Fragen, Wünsche, Liebesbriefe und Obstsalat-Rezepte gerne an uns. Oder folge uns in den sozialen Netzwerken.

Auf dem Laufenden bleiben

Willst du über aktuelle Treffen informiert werden? Dann schick uns eine Mail, wir halten dich auf dem Laufenden!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.